Zaubere ein Lächeln in das Gesicht eines Kindes

Es gibt Kinder, für die wird es kein Weihnachtsgeschenk geben. Ganz einfach, weil die Eltern es sich nicht leisten können.
Spiel doch heuer einmal DU das Christkindl und beschere einem dieser Kinder "Fröhliche Weihnachten".


Erinnert ihr euch noch an die Weihnachtszeit, als ihr noch Kinder gewesen seid? Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern. Erst das „Fiebern“ bis zum Heiligen Abend in der Adventszeit! Und dann diese fast unerträgliche Spannung am 24.Dezember,  wann denn nun endlich das Christkind kommen würde.  Da hat immer eine ganz besondere Atmosphäre bei uns zu Hause geherrscht. Wenn dann endlich das erlösende Klingeln des Glöckchens ertönt ist, war es soweit und wir Kinder haben voller Ehrfurcht das – bis dahin versperrte – Zimmer betreten und wurden von einem wunderschön geschmückten Christbaum empfangen. 

 

Lichter und Wunderkerzen haben gebrannt und der Christbaumschmuck hat gefunkelt und geglitzert. Der Boden unter dem Baum war übersät mit ganz vielen Geschenken  – eingepackt in den schönsten Farben. Natürlich gab es auch immer ein herrliches Essen und die ganze Familie war beisammen. Weihnachten war immer besonders schön bei uns. Doch nicht allen Kindern ging es so gut. Und auch heute  ist es noch so, dass es viele Kinder gibt, die sich nicht über ein so großzügiges „Christkindl“ freuen dürfen, weil das ganz einfach finanziell nicht möglich ist. 

 

Leider gibt es auch in Österreich noch viele Familien, die täglich ums Überleben kämpfen müssen und stark Armut gefährdet  – oder bereits davon betroffen –  sind. Da ist es dann nicht möglich, den Kindern ihre Weihnachtswünsche zu erfüllen, weil zuallererst einmal die Stromrechnung bezahlt werden muss. Und ein warmes Essen soll ja auch auf den Tisch. Ein Geschenk ist da ganz einfach nicht mehr leistbar.

 

Doch wir alle wissen, wie schön es ist, Kindern leuchtende Augen zu bescheren. Deshalb finde ich es ganz besonders wichtig, dass man Kinder und Familien aus ärmlichen Verhältnissen unterstützt. Gerade Weihnachten kann man wieder einmal zum Anlass nehmen Gutes zu tun. Wie wäre es, wenn du einem Kind eine ganz besondere Freude machst? 

 

Es ist auch ganz einfach: Kaufe ein liebevoll ausgesuchtes Geschenk für ein Kind im Alter zwischen 0 und 16 Jahren, packe es schön ein und schicke es mit Hilfe der Post an den Samariter-Bund. Das Porto ist frei und der Samariter-Bund verteilt dein Geschenk an ein Kind in einer sozialen Einrichtung oder einer benachteiligten Familie.

 

Hilf mit, einem Kind „Fröhliche Weihnachten“ und ein strahlendes Lächeln zu bescheren!  

 

Alle Informationen dazu findest du unter:  CHRISTKIND-AKTION 2017 

 

PS: Ihr müsst natürlich nicht bei dieser Aktion mitmachen. Es gibt viele verschiedene Aktionen, wo ihr mithelfen könnt, anderen Menschen eine Freude zu bereiten.  Befragt doch einfach einmal eure Suchmaschine.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

STAY TUNED!

* indicates required