Blumen fürs Gemüt

Hol dir doch wieder einmal einen bunten Strauß frischer Blumen nach Hause! Blumen haben nämlich einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf unser Wohlbefinden

Alleine schon der Blick auf Blumen beruhigt Geist und Körper und kann uns zu einer rascheren und wirkungsvolleren Erholung verhelfen. Unsere Laune hebt sich und Stress wird beim Anblick auf die pflanzlichen Schönheiten plötzlich nebensächlich. 

 

Somit wirken sich Blumen auch positiv auf unsere Emotionen aus. Außerdem betört uns der Duft von frischen Blumen und tut unserer Seele gut. Mit ihren wunderschönen Farben sorgen Pflanzen für ein angenehmes und gemütliches Wohnklima, in dem wir uns ganz einfach wohlfühlen. 

 

Ich persönlich erfreue mich derzeit an zwei herrlichen Sträußen Pfingstrosen in unserer Wohnung. Jedes Jahr schon freue ich mich auf die Zeit, wenn es meine Lieblingsblumen endlich wieder gibt. Und wenn ich dann meine geliebten Pfingstrosen ergattert habe, hege und pflege ich sie wie Schätze und erfreue mich jede Minute an ihrem Anblick und Duft. Die feinen Ladies in rosa machen mich einfach unglaublich happy 😊.

Übrigens das mit dem Pflegen ist auch so eine Sache: Angeblich macht uns auch die Pflege von Pflanzen und das sich darum Kümmern glücklich und zufrieden. Damit haben wir eine Aufgabe und können auch "ernten" was wir "säen". Das funktioniert natürlich besonders gut bei Topfpflanzen oder Pflanzen im Garten. 

 

Was sind deine Lieblingsblumen? 🌷🌹🌼🌸🌺

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

STAY TUNED!

* indicates required