Entspanne deine Augen

Unsere Augen sind fast immer im Einsatz und leisten richtig viel. Ab und zu tut Ihnen dann eine kurze Pause richtig gut. 

Probiere dann einmal diese Entspannungsübung aus. 

Auch unsere Augen sind manchmal gestresst und tun dann oft richtig weh. Gönne deshalb auch deinen Augen hin und wieder eine kleine Aus-Zeit. Mach es dir dazu möglichst bequem und lehne dich zurück. 

 

Nun reibe deine Handflächen fest aneinander und lege sie dann als kleine „Höhlen“ über deine Augen. Schließe die Augen und genieße nun die wohltuende Reizlosigkeit. Möglicherweise siehst du zuerst noch Lichtflecken und Blitze, warte dann bis sich deine Augen beruhigt haben und es endlich ganz dunkel wird. Genieße diese Dunkelheit, denn sie ist sehr erholsam für deine Augen. 

 

Wenn du dich ausreichend entspannt fühlst, nimm deine Hände wieder langsam weg und schau in die Ferne. Gut ist es, wenn du einen schönen Gegenstand oder ein Bild ansehen kannst. Oder schau aus dem Fenster in die Landschaft, wenn das möglich ist. Danach fühlst du dich bestimmt wieder frischer. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Patrick (Dienstag, 14 November 2017 13:47)

    Ein sehr guter Tipp! Danke dafür! Vielleicht hilft es auch gegen meine Lichtempfindlichkeit.

    Lg
    Patrick

STAY TUNED!

* indicates required